Stellenangebote
image istock

Alles Wichtige rund um Ihre Bewerbung

Wie schön, dass Sie sich vorstellen können, bei der Diakonie Frankfurt und Offenbach zu arbeiten. Unsere FAQs helfen Ihnen bei unterschiedlichen Fragen rund um den Bewerbungsprozess und geben einen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten bei der Diakonie Frankfurt und Offenbach!

Bewerber Fragen

Menschen, die bei der Diakonie arbeiten möchten, müssen die Werte der evangelischen Kirche teilen, wie zum Beispiel die Nächstenliebe. Sie müssen aber nicht unbedingt evangelisch sein. Einer unserer evangelischen Grundgedanken ist es, anderen Religionen gegenüber offen zu sein und ihnen respektvoll zu begegnen. Unsere Teams zeichnen sich durch eine kulturelle und religiöse Vielfalt aus! Nur Mitarbeitende, denen Aufgaben der Verkündigung, der Seelsorge oder der evangelischen Bildung übertragen sind, müssen evangelisch sein. Mitarbeitende der Leitung können auch einer anderen christlichen Kirche oder Freikirche angehören.

Sollten Sie sich für mehrere Positionen interessieren, können Sie sich gerne für diese bewerben.

Sollten Sie eine interessante Stelle bei unseren freien Stellen  gefunden haben, dann bewerben Sie sich gerne einfach über den Button “Jetzt bewerben” unter der jeweiligen Stellenausschreibung. Keine passende Stelle dabei? Dann freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung!

Grundsätzlich ist eine Bewerbung möglich, solange eine Stellenausschreibung in unserem Stellenportal zu finden ist. Bei einzelnen Ausschreibungen vermerken wir Fristen. Trotzdem Zweifel? Erkundigen Sie sich gerne bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen, die in der Stelle aufgeführt sind!

Sobald Sie Ihre Unterlagen eingereicht haben, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung. Überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an die/den Ansprechpartner*in der jeweiligen Stellenausschreibung.

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerbungssystem. Die Online-Bewerbung dauert im Schnitt nur wenige Minuten.

In jeder Stellenausschreibung finden Sie eine/n Ansprechpartner*in. Bitte kontaktieren Sie diese Person bei Fragen zu der jeweiligen Stelle.

Gerne können Sie sich initiativ bei uns bewerben. Sie finden dazu den Button Initiativbewerbung bei unseren freien Stellen.

Technische Fragen

Sollten Sie während Ihres Bewerbungsvorganges eine Fehlermeldung erhalten, wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin Kim Wiesner.

Speichern Sie Ihre Unterlagen möglichst als PDF, nicht größer als 50 MB.

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Portal ein. Hier können Sie unter „Mein Profil“ Ihre aktiven Bewerbungen einsehen und mit Hilfe des blauen Stiftes bearbeiten. Falls Sie Ihre Zugangsdaten nicht mehr haben, wenden Sie sich bitte an den/die Ansprechpartner*in Ihrer Stellenanzeige.

Fragen zu Ausbildung, Praktikum, Studium-Erzieher*in

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach ist der Fachbereich II des Evangelischen Regionalverbandes für Frankfurt und Offenbach und ist Träger von mehr als  65 Kindertageseinrichtungen.

Die meisten unserer freien Stellen sind ausgeschrieben. Gerne hilft dabei aber auch  die Personalgewinnung! Einfach eine E-Mail schreiben oder kurz anrufen.
Ansprechpartnerin: Kim Wiesner
 bewerbung@diakonie-frankfurt-offenbach.de
069 2475 149 2023

Die Stärken und Bedürfnisse der Kinder stehen im Mittelpunkt. Wir lassen Kinder aktiv mitgestalten, unser Tagesablauf ist geprägt von Freiraum und gezielten Angeboten, von Beziehungs- und Vertrauensarbeit, von individueller Förderung und Gemeinschaftserleben. In der Arbeit der Diakonie Frankfurt und Offenbach setzen wir auf Partizipation und eigene Ideen. Bedürfnisse und Wünsche sind jederzeit willkommen.

Beispielhafter Tagesablauf in der Krabbelstube: Aufklappmenü

  • 07.30 Uhr – 08.15 Uhr Ankommen in einer Gruppe.
  • Bis 8.45 Uhr Möglichkeit zum Frühstück
  • 08.45 Uhr Wechsel in die Stammgruppe
  • 08.45 Uhr – 10.45 Uhr freies Spiel
  • 10.45 Uhr Singkreis und Hände waschen
  • 11.00 Uhr Gemeinsames Beten und Mittagessen
  • Wickeln und umziehen für den Mittagsschlaf
  • 12.00 Uhr Mittagsruhe
  • 14.00 Uhr Snack
  • 14.30 Uhr Abholzeit Teilzeitkinder
  • 15.00 Uhr – 15.15 Uhr Wechsel in die eigene Gruppe
  • Bis 17.00 Uhr freies Spiel (Garten, Turnraum oder Gruppe) und Abholzeit

Beispielhafter Tagesablauf im Kindergarten

  • 07.15 Uhr beginnt der Frühdienst die Räume vorzubereiten
  • 08.15 Uhr – 08.30 Uhr öffnet das Bistro
  • Bis 9.30 Uhr wird dort das Frühstück für die Kinder angeboten
  • Frühdienstgruppe ist immer die gleiche Gruppe
  • Ab 09.00 Uhr werden die anderen Gruppen geöffnet
  • Ab 09.30 Uhr ist Zeit für die Freispielphase, für Projekte, für den Morgenkreis und Angebote
  • 12.00 Uhr gibt es Mittagessen in allen Gruppen
  • Ab 13.00 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Ausruhen
  • Montags, dienstags und mittwochs findet von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr die Bewegungsbaustelle oder ein Angebot im Außengelände statt
  • Ab 14.30 Uhr gibt es einen Mittagssnack
  • Ab 16.00 Uhr bzw. 16.30 Uhr wird zu einer Spätdienstgruppe zusammengelegt
  • 17.00 Uhr Aufräumen und die Räume für den kommenden Tag vorbereiten

Bei uns darf nicht nur teilgenommen werden, sondern es ist sogar gewünscht! Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Auszubildenden bei Fallbesprechungen, Qualitätszirkeln, Standortbestimmungen, Teamtagen usw. dabei sind und aktiv mitgestalten können.

Da wir sehr viele Einrichtungen haben, ist die erste Ansprechpartnerin die Personalgewinnung. Hier können wir die Bewerbungen am besten bearbeiten und entsprechend weiterleiten. Deshalb bitten wir darum, die Bewerbungsunterlagen über das Onlineformular in unserem Bewerbersystem einzureichen. Keine passende Stelle dabei? Dann den Button Initiativbewerbung nutzen!