Stellenangebote
image istock

Was macht eine Erzieher*in?

Mit Kindern die Welt entdecken
Du interessierst Dich für eine Ausbildung als Erzieher*in? Das ist prima! Der Beruf der Erzieher*in bietet viele Möglichkeiten. Mit Kindern kreativ sein, etwas unternehmen, sich Neues einfallen lassen und aktiv ihre Entwicklung fördern und begleiten – der Beruf der Erzieher*in ist vielseitig und abwechslungsreich.
In den Kitas, Krabbelstuben oder Horten der Diakonie ist immer etwas los – ein lebendiger und vielseitiger Job erwartet Dich.

Eigene Ideen einbringen
Als Erzieher*in kannst Du Deine eigenen Interessen, Ideen und Fähigkeiten in die Arbeit einbringen, ob bei Sport und Spiel, in Umweltprojekten und Musikangeboten, beim kreativen Gestalten oder auch in der Erlebnispädagogik. Vieles findet draußen statt bei frischer Luft und in Bewegung.

Jeder Tag ist anders
Kinder, ob klein oder groß entwickeln sich täglich weiter und machen Fortschritte, deshalb wird der Beruf nie langweilig. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Mit Menschen arbeiten
Erzieher*innen arbeiten mit Kindern in verschiedenen Altersstufen: in Krabbelstuben sind es die ganz Kleinen, die oft mehr pflegende Unterstützung brauchen, in den Kitas und Horten sind es Kinder von drei bis 12 Jahren, die immer selbstständiger werden. Du arbeitest im Team mit anderen Kolleg*innen.

Elternarbeit
Erzieher*innen arbeiten aber nicht nur mit Kindern, sondern lernen viele Familien mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Wurzeln kennen. Mit den Eltern arbeitest Du partnerschaftlich zusammen, es gibt Elterngespräche und vieles mehr.

Wichtige Aufgabe
Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer Gesellschaft, als Erzieher*in gestaltest Du diese Zukunft direkt mit und übernimmst damit eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.

Werte vermitteln
Im alltäglichen Miteinander lernen die Kinder von und mit Dir zusammen. Dein Vorbild vermittelt wichtige Werte, wie Offenheit, Toleranz, Rücksicht und Anteilnahme. So unterstützt Du die Kinder darin, selbstständig zu werden und zu erfahren, wie sich Gemeinschaft und Geborgenheit anfühlt.

Positives Feedback jeden Tag
Erzieher*innen erhalten jeden Tag ein offenes und ehrliches Feedback. Kinder und Jugendliche nehmen kein Blatt vor den Mund, sondern sagen offen ihre Meinung bzw. zeigen, ob sie einverstanden sind oder nicht.

Arbeitsplatz mit eingebauter Zukunft
Der Beruf der Erzieher*in bietet Dir nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz, sondern auch viele Perspektiven. Die Diakonie begleitet Dich auf diesem Weg und bietet Dir nicht nur den passenden Job nach der Ausbildung, sondern auch viele Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten!

Deine Ansprechpartnerin

  

Kim Wiesner
Leitung Personalgewinnung

069 2475 149 2023

kim.wiesner@diakonie-frankfurt-offenbach.de


Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach
Kurt-Schumacher-Straße 31
60313 Frankfurt am Main