Stellenangebote
image istock

Ausbildung zur Erzieher*in?

So geht das!


Nicht nur der Beruf der Erzieher*in ist vielseitig, es gibt auch verschiedene Möglichkeiten diesen tollen und abwechslungsreichen Beruf zu erlernen. Wir finden gemeinsam heraus, welche Ausbildungsform die richtige für Dich ist.

Praxisintegrierte vergütete Ausbildung – PivA

  • Während der dreijährigen Ausbildung wechseln sich Theorie und Praxis ab
  • Du besuchst an zwei bis drei Tagen in der Woche die Fachschule und arbeitest an den restlichen Tagen in einer unserer Tageseinrichtungen für Kinder!
  • Da Du während der Ausbildungszeit schon praktische Erfahrung sammelst, entfällt das Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) am Ende der Ausbildung.
  • Du unterstützt unsere Teams bei alltäglichen pädagogischen Aufgaben, begleitest Projekte und bringst deine eigenen Ideen mit ein.
  • Durch regelmäßige Reflektion und Gesprächen mit Deiner Anleiter*in entwickelst Du Dich zu einer kompetenten Fachkraft!
  • Mit einem monatlichen Entgelt zwischen 1.140,69€ und 1713€ Brutto hast Du eine finanzielle Sicherheit!

Für den Ausbildungsjahrgang 2021 – 2023 haben wir schon alle freien Ausbildungsplätze besetzt. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung im nächsten Jahr!

Berufsbegleitende Ausbildung mit Tagespraktikum

Du hast schon pädagogische Vorerfahrung und möchtest Erzieher*in werden? Du möchtest Lernen und praktische Erfahrungen miteinander verbinden? Bist aber auf ein monatliches Einkommen angewiesen? Dann ist die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieher*innen genau richtig!

  • An zwei Tagen in der Woche arbeitest Du in einer unserer Tageseinrichtungen für Kinder!
  • An den anderen drei Tagen besuchst du den Unterricht einer Fachschule.
  • Du unterstützt unsere Teams bei alltäglichen pädagogischen Aufgaben, begleitest Projekte und bringst deine eigenen Ideen mit ein.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der fachschulischen Ausbildung kannst du auch dein Berufspraktikum bei uns absolvieren.

Interesse?
Dann bewirb Dich an einer Fachschule für Sozialwesen und gleichzeitig bei uns!

Jetzt bewerben!

Praktika im Rahmen der (regulären) Erzieher*innenausbildung

Für alle Praktika bis drei Monaten kannst Du direkt Kontakt mit einer Einrichtung deiner Wahl aufnehmen.

Du suchst eine Einrichtung für ein Praktikum über sechs Wochen:

  • für das Jahrespraktikum der Fachhochschulreife,
  • für das zweite Jahr der Sozialassistenz,
  • für das Vorpraktikum,
  • oder für das Berufspraktikum/Anerkennungsjahr?

Du hast Fragen zu den kooperierenden Fachschulen oder zur Vergütung?

Dann melde Dich. Wir beraten Dich gerne!

Deine Ansprechpartnerin


Kim Wiesner
Leitung Personalgewinnung

069 2475 149 2023

 kim.wiesner@diakonie-frankfurt-offenbach.de

 
Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach
Kurt-Schumacher-Straße 31
60313 Frankfurt am Main

Hier geht’s zu unseren KITA NEWS

Der Bewerbungsprozess

  • Ist Deine Bewerbung über unser Onlineformular bei uns eingegangen, wird die Personalgewinnung Deine Bewerbungsunterlagen schnellstmöglich prüfen.
  • Wir werden Dich anschließend kontaktieren und Dir Termine für ein Interview vorschlagen. Es folgt ein circa 20 bis 30-minütiges Interview mit der Personalgewinnung, um sich gegenseitig kennenzulernen.
  • Wenn wir zueinander passen, wirst Du in einem nächsten Schritt für eine Hospitation in eine Einrichtung eingeladen und kannst die Einrichtungsleitung und das Team kennenlernen.
  • Könnt Ihr Euch beide eine Zusammenarbeit vorstellen, wird das Einstellungsverfahren eingeleitet und Du wirst Teil des Diakonie-Teams!