Initiativbewerbung Job-Abo Zum Bewerberprofil
image
Stellvertretende Leitung (m/w/d)
ab
01.08.2022
19,5 Wochenstunden
Unbefristet
Frankfurt-Innenstadt

Wer wir sind:

Sichtweisen – Frühförderung für Kinder mit Blindheit und Sehbehinderung und Frühförderung MOBIL sowie „Vielfalt stärken – Vielfalt leben; Inklusion von Anfang an“ sind ein Verbund Früher Hilfen im Arbeitsbereich Inklusion und Beratung.

Die beiden Frühförderstellen sind je nach ihrer Zuständigkeit eine erste Anlaufstelle für Familien, in denen ein Kind mit Entwicklungsbesonderheiten aufwächst. Dabei unterstützt und begleitet Frühförderung Kindern mit Beeinträchtigung, sich in ihrer Lebenswelt zu orientieren und zu integrieren, ihre Stärken zu entfalten und sich entsprechend ihrer Kompetenz zu entwickeln.

„Vielfalt stärken- Vielfalt leben“ ist ein Qualifizierungsangebot für evangelische Kindertageseinrichtungen U3. Es fördert und stärkt Kindertageseinrichtungen auf dem Weg inklusive Prozesse im Alltag einzuführen und langfristig zu etablieren.

Arbeitsbereich Inklusion und Beratung

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach

Die interdisziplinäre Frühförderung ist im Wandel. Gesetzliche Vorgaben müssen schrittweise umgesetzt und neu Arbeitsweisen konzeptioniert werden. Ihre Aufgabe setzt daher Erfahrung in der interdisziplinären Frühförderung und des inklusiven Handelns voraus.
Sie erfordert gute Kommunikative Kompetenzen, hohe Kooperationsbereitschaft, weitsichtiges Handeln und eine gute Selbstorganisation.

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leitung der Einrichtungen, sowie mit engagierten und aufgeschlossenen Teams
  • ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.

Ihre Aufgaben:

  • Vernetzung mit den Eingliederungsgremien der Diakonie Hessen, der LAG Hessen, sowie der Stadt Frankfurt
  • Enge Kooperation mit der Weiterbildungsakademie Tageseinrichtung für Kinder
  • Gesetzliche Vorgaben schrittweise umsetzen und neue Arbeitsweisen konzeptionieren
  • Erstellen von Sachberichten
  • Mitarbeit in Fachgremien
  • Vorbereitung und Recherche für Konzept- und Fachtage
  • Steuerung der Einheitenzahl, sowie der Abrechnung
  • Sicherstellung des Kontakts zu den Sozialrathäusern
  • Teilnahme und Durchführung von Teamsitzungen in allen Teams

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik oder vergleichbare Fachrichtung
  • großes Interesse inklusiv und partizipativ zu arbeiten
  • Erfahrung in der interdisziplinären Frühförderung und des inklusiven Handelns
  • gute Kenntnisse von Entwicklungs- und Bildungsprozessen
  • Fähigkeiten in Konzeptionsentwicklung, Konzeptionsfortschreibung und Evaluation
  • Flexibilität, organisatorische Fähigkeiten und selbständiges Arbeiten
  • Verwaltungskompetenz
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Mitgliedschaft in einer der ACK angehörigen christlichen Kirche
Diskriminierungsfreie Bewerbungserfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online! Vielen Dank.
Jetzt bewerben!