Initiativbewerbung Job-Abo Zum Bewerberprofil
image
Sozialarbeiter (m/w/d) für die Betreuung von Geflüchteten
ab
01.12.2021
Vollzeit
zunächst befristet bis 31.12.2022
Frankfurt

Wer wir sind:

Der Arbeitsbereich Flucht und Integration umfasst drei Flüchtlingsunterkünfte, die die Diakonie im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main betreibt. Für eine unserer Unterkünfte suchen wir ab sofort eine Fachkraft.

In der Unterkunft leben Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern, Familien ebenso wie Alleinstehende. Sie erhalten dort Unterstützung im Alltag, bei der Orientierung im neuen Wohnumfeld und bei der kulturellen, sozialen und beruflichen Integration. Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Arbeitsbereich Flucht und Integration

Wir bieten:


  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.

Ihre Aufgaben:


  • Unterstützung der Geflüchteten, insbesondere der alleinstehenden Männer, bei der Orientierung im neuen Wohnumfeld und Förderung der sozialen und kulturellen Teilhabemöglichkeiten
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung tagesstrukturierender Maßnahmen und Angebote mit dem Fokus auf männliche Geflüchtete
  • Unterstützung beim Thema Sprache und Arbeitsmarkt
  • Kontakt zu internen und externen Kooperationspartnern
  • Aufbau eines sozialräumlich orientierten Netzwerks

Ihr Profil:


  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik bzw. vergleichbare Qualifikation und Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Kenntnisse kultureller und politischer Hintergründe zum Thema Flucht, Asyl- und Sozialrecht
  • umfassende kommunikative und interkulturelle Kompetenz
  • ausgeprägte Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Konfliktfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden, Feiertagen und am Abend
Diskriminierungsfreie Bewerbungserfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online! Vielen Dank.
Jetzt bewerben!