Initiativbewerbung Job-Abo Zum Bewerberprofil
image
Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
ab
01.10.2021
76,92
Unbefristet
Frankfurt-Nied

Das sind wir

Die Kindertagesstätte Elisabeth befindet sich im Westen von Frankfurt im Stadtteil Nied. Wir betreuen 86 Kinder in 6 Gruppen. Der Kindergarten hat 2 Gruppen mit jeweils 21 Kindern und die Krabbelstube 4 Gruppen mit jeweils 11 Kindern.

Die Arbeit im Kindergarten wird offen gestaltet. Hier haben die Kinder die Möglichkeit zwischen 6 Funktionsräumen zuwählen. Eine der Besonderheiten unseres Hauses ist die Übergangsgruppe, eine Krabbelstubengruppe, die mit dem Kindergarten eng zusammenarbeitet, um den Krabbelstubenkindern dieser Gruppe den Übergang in den Kindergarten zu erleichtern. Die Ernährung der Kinder ist von großer Wichtigkeit, die Mahlzeiten der Kinder werden täglich von unserem Koch frisch zubereitet.

Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind die Erziehungspartnerschaft, die einfühlsame Eingewöhnung, der liebevolle Umgang mit den Bedürfnissen der Kinder sowie das lebensweltnahe Arbeiten an den Themen der Kinder.
Ein gutgelebter Alltag und eine angenehme Atmosphäre sind von großer Wichtigkeit für unser multikulturelles Team.

Kindertagesstätte Elisabeth

Träger des Diakonischen Werks für Frankfurt und Offenbach ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach.

Das bieten wir

Den schönsten Job der Welt!
  • Sicherheit: Ein unbefristeter und krisensicherer Arbeitsplatz
  • Gehalt: Bruttoeinstiegsgehalt für päd. Fachkräfte [1] 3.279,50 € (in Vollzeit, Entgeltgruppe 7 Stufe 1 inkl. 50% Tätigkeitszulage). Berufserfahrung wird bei tariflicher Eingruppierung berücksichtigt.
  • Entwicklung: Individuelle Fort- und Weiterbildungsprogramme in unserer internen Weiterbildungsakademie
  • Erholung: Erfreuliche 30 Tage Urlaub und ein zusätzlicher freier Tag nach Weihnachten
  • Atmosphäre: Regelmäßige Teamsitzungen, Coachings oder Supervision, Platz für Teamevents damit die Stimmung stimmt
  • Sorglos: Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Balance: Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Arbeitsplatz: Freundliche, helle und moderne Räumlichkeiten
  • Struktur: Flache Hierarchien sowie eine fortschrittliche und moderne Unternehmensstruktur
  • Gesundheit: kostenlose Bereitstellung von Obst & Wasser
  • Komfort: Leasingoption eines JobRads – mit ihrem Wunschrad zum Arbeitsplatz und an den See!
  • Mehrwert: Zuschussmöglichkeit von Kinderbetreuungskosten
[1] gemäß §25b Abs. 1 HKJGB

Das steht an

  • Struktur: Gestaltung des Tagesablaufs und Begleitung von Lernprozessen
  • Freiraum: Bringen Sie Ihre Ideen und Ihr Potenzial ein und entwickeln Sie sich weiter
  • Partnerschaftlich: Mit Ihrer aufgeschlossenen Art pflegen Sie einen professionellen und wertschätzenden Kontakt zu den Eltern
  • Dokumentation: Aktualisierung und Pflege der Kinder-Portfolios
  • Verantwortung: Sie sind ko-konstruktiver Begleiter der individuellen Bildungsprozesse der uns anvertrauten Kinder

Perfekte Voraussetzungen!

  • Gelernt ist gelernt: Qualifizierte, pädagogische Ausbildung oder Studium
  • Leidenschaft: Ein großes Herz für Kinder unterschiedlichster Kulturen und die Motivation, diese liebevoll und individuell zu begleiten
  • Einfühlungsvermögen: Wir verstehen uns als Entwicklungsbegleiter*in der Kinder und als Erziehungspartner*in mit den Eltern
  • Anschauung: Eine positive Lebenseinstellung sowie Team- und Konfliktfähigkeit
  • Überzeugung: Sie haben Freude an der Umsetzung und Weiterentwicklung unseres religionspädagogischen Konzepts
  • Wissen: Kenntnisse über den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
Diskriminierungsfreie Bewerbungserfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online! Vielen Dank.
Jetzt bewerben!

Warum es sich lohnt, bei der Diakonie Frankfurt und Offenbach zu arbeiten!